ConTakt

Eine musikalische Akrobatik Show

Blicke, Berührungen, Rythmen. „Con Takt“ ist eine Akrobatik Show, die sich von Live Musik begleiten und leiten lässt. Geräusche, Instrumente und Soundkullissen eines Musikers vermischen sich mit der Bewegung und Zusammenspiel der vier Performerinnen und zwei Performern. Die Darstellung verschmilzt verschiedene Partner Akrobatik Disziplinen tänzerisch zu fließenden Bewegungen. Das Team arbeitet mit überraschenden Momenten und fordert die Aufmerksamkeit des Publikums.

Die Akrobatik kreiert körperlich dargestellte Bilder und fließende Übergänge zu Emotionen. Die Musik begleitet die Performance in verschiedenen Atmosphären. Alle Sounds (vokale Beatbox, Gesang) und Instrumente (Saxophon, Harmonika, Klarinette) werden mit einer Loopstation live aufgenommen und direkt zu elektronischen Beats gemischt.

Mal werden die Bewegungen der Performer/innen durch den Musiker vokal vertont und angeleitet. In anderen Momenten ist es ein sich beidseitig beeinflussendes Duett zwischen Musiker und Performer/innen. Ab und zu wird die Soundkullisse kollektiv von allen sieben Künstler/innen durch Stimme, Bodypercussion und dem Einsatz von Instrumenten live gestaltet.

Dadurch werden verschiedene Atmosphären durch einen roten Faden der Musik zusammengeführt. Außer des Soundsystems, ist das zeitgenössische Zirkusstück ungekämmt und persönlich. Ohne Backstage, Licht und Make-up. 

Fotos (c) Patrizia Liebisch/Akrosphäre

„Die kraftvolle, zumeist balancebasierte Akrobatik vollzieht sich in ausgewogenem, ästhetisch ansprechenden Fluss. Die dafür notwendige Aufmerksamkeit und exaktest getimte Verantwortung füreinander, ist es, die neben der Anerkennung der technischen Leistung vor allem begeistert, ja geradezu berührt in ihrer wortlosen Übereinstimmung, ihrer feinen Kommunikation der Blicke.“  

Kritik von Eveline Koberg von tanz.at 

Alles auf einem Blick

Genre:
Dauer:
Performer/innen:
Outside Eye:
Produktion:
Besetzung:



Zeitgenössischer Zirkus
~ 40 Minuten
7 Personen
Pau Portabella
Akrosphäre, Cameo Acrobatix
Clovis Martin, Janosch Jötten, Kerstin Oschabnig, Lilian Malich, Mimosa Percy, Uwe Sattelkow, Yasmine Heyer

Auftritte 2021:

In 2021 wird Con Takt im Rahmen des Wiener Kultursommers am 8. und 9. Juli auf der Donauinsel sowie in Oberlaa gezeigt. Direkt im Anschluss reist die Gruppe weiter nach Graz, um am 10. Juli im Lesliehof zu performen. Weiter geht es mit einer öffentlich kostenlosen Performance am 1. September um 18h im Görlitzerpark Berlin, ermöglicht durch Mittel der Projektförderung Friedrichshain-Kreuzberg.

Kreationsphase & Auftritte 2020:

Con Takt wurde im August 2020 während einer zwei wöchigen Künstlerresidenz bei L’ embellie bains douches in Frankreich kreiiert und anschließend in Graz und Pinkafeld (Österreich) aufgeführt. Insgesamt war die Reichweite der ersten Akrobatik Shows in 2020 pandemiebedingt geringer als ursprünglich geplant. Dafür war es eine besondere Ehre, für all jenen Anteil der Bevölkerung zu spielen, der in den vergangen Monaten ganz besonders isoliert war; in Pflege- und Altersheimen sowie einem SOS Kinderdorf. Ebenso wurde Con Takt im Rahmen von Murkultur auf der Murinsel gezeigt.

Diese initiale Phase und Kreation des zeitgenössische Zirkusstücks wurde durch das Bundeskanzleramt Österreich sowie der Stadt Graz gefördert. Wir bedanken uns vielmals für das Vertrauen und die Unterstützung.