Kerstin Oschabnig

Performancekünstlerin und Trainerin für Partner- und Luftakrobatik
Berlin | Graz

 

Kerstin Oschabnig Luftakrobatik BerlinWährend einem Studienaufenthalts im Jahr 2009 in England entdeckte die gebürtige Österreicherin ihre Liebe zur Luftakrobatik. Nach weiteren Trainings in Madrid 2012, entschloss sie sich 2014 an dem Teacher Training von New England Center of Circus Arts teilzunehmen. Das hat den Stein ins Rollen gebracht, seitdem gibt sie Kurse für Partner-Akrobatik und Luftakrobatik und tritt als Artistin bei verschiedenen Veranstaltungen auf.

2015 gründete sie gemeinsam mit Uwe Sattelkow die Grazer Akrosphäre, einen Verein zur Förderung zirkusverwandter Künste in Graz, Österreich. Aus dieser Zusammenarbeit entstanden regelmäßige Workshops, ein jährliches Akrobatik-Festival, sowie die erste Eigenproduktion „Identity taken – a circus show“. Im Frühjahr 2016 verbrachte sie einen Monat in Ashville, North Carolina, um Partner-Akrobatik an der PitchCatchCircus – School of Acrobatics zu trainieren. Seit November 2016 lebt sie in Berlin und arbeitet an neuen Projekten mit Cameo Acrobatix und engagiert sich ehrenamtlich bei den Institutionen Vuesch – Verein zur Überwindung der Schwerkraft und Katapult.

Wie der Name bereits impliziert, werden bei Parnterakrobatik zumindest zwei oder mehrere Personen benötigt. Cameo Acrobatix bildet den Rahmen für alle Projekte in denen Kerstin Oschabnig mit unterschiedlichen Künstlern und Gruppen zusammenarbeitet. Regelmäßige Partner sind Uwe Sattelkow (AT), Adrian Iselin (DE), Jon Allingham (AUS), Kollektiv Grazer Akrosphäre (AT).

 

  1 comment for “Kerstin Oschabnig

Comments are closed.